Kat Rybkowski

Der SKATE Club & FRIENDS !!!

“Freunde kann man nicht kaufen, sie sind ein Geschenk!”

Der SKATE Club ist stolz und unendlich dankbar, dass wir von prominenten Persönlichkeiten, Städten, Vereinen und auch Privatpersonen unentgeltlich unterstützt werden!

Eisläuferin mit Herz

Leistungssportlerin

Kat war 20 Jahre Leistungssportlerin – 15 Jahre im Wettkampfsport und 5 Jahre im Showgeschäft.
Mit 5 Jahren hat sie bei der Düsseldorfer Eiskunstlauf Gemeinschaft (DEG) unter der schützenden Hand von Hugo Dümler mit dem Eislaufen angefangen. Recht talentfrei verliefen die ersten Jahre von Kat, in denen sie schlicht und ergreifend richtig viel Spaß am Eislaufen hatte. Der Spaß am Sport ließ sie hart trainieren und so wurde sie 1994 Deutsche Jugendmeisterin. Kurz darauf wechselte sie zum Paarlaufen und lief zusammen mit Rico Rex im Olympiakader für Salt Lake City 2002.
Nach ein paar Erfolgen bei diversen Grand Prix und dem 3ten Platz bei den Deutschen Meisterschaften, trennte sich das Paar.
Kat entschied sich ins Profigeschäft zu wechseln.

Profi Eiskunstläuferin

Kat arbeitete mehrere Jahre im Showgeschäft als Solistin und im Chorus unter anderem für Willy Bietak Productions (Royal Caribbean Cruise Lines), Spotlight Productions sowie für Ryan Hunka (MLFS Championships, Florida).

Dancing on Ice

Kat war Profi-Eisläuferin, Trainerin und Choreographin in beiden Staffeln der Fernsehsendung “Dancing on Ice” in SAT1.
In der ersten Staffel lief Kat an der Seite von Detlef Soost und in der zweiten Staffel zusammen mit Peer Kusmagk.

Trainerin aus Leidenschaft

Kat ist lizensierte C-Trainerin für Leistungssport (Eiskunstlauf), Fitness- (B-Lizenz) und Personal Trainerin, zertifizierte Trainerin für das persolog® Persönlichkeits-Model (DISG) sowie European Professional Trainer und Senior Consultant (BaTB e.V.).

Als Eislauftrainerin war sie u.a. für die Düsseldorfer Eiskunstlauf Gemeinschaft (DEG), für Royal Caribbean International Cruise Lines und diverse Eislaufclubs in Asien tätig.
Neben ihrer Trainertätigkeit beim SKATE Club arbeitet sie aktuell als freiberufliche Trainerin bei den EC Pferdeturm Hunters.

Kat arbeitet ausschließlich im Freizeitsportbereich, da es ihr am Herzen liegt, den Sport jedem Menschen zugänglich zu machen unabhängig von Leistungsstand und Vereinszugehörigkeit. Sie möchte mit Spaß und nicht mit Druck anderen das Eislaufen beibringen.

Kat arbeitet fast ausschließlich mit Erwachsenen.

TV-Performer aus Überzeugung

Schon in jungen Jahre durfte Kat, nachdem sie die ersten Erfolge im Eissport hatte, für die lokale Presse und lokale Fernsehsender vor die Kamera.

Werbespots drehte sie zusammen mit ihrem damaligen Paarlauf-Partner Rico Rex für Eurosport und zuletzt den Trailer für Dancing on Ice, sowohl für die erste als auch zweite Staffel. Auch für das Frühstücksfernsehen in SAT1 durfte sie neben Marlene Lufen und Daniel Boschmann das neue TV Format bewerben.

Bei der Miss Germany Wahl 2020 schaffte es Kat unter die Top 10 aus Niedersachsen und durfte auch hier Foto- und Kameraerfahrung sammeln.

Als Discover Shopping Guide auf Kreuzfahrtschiffen hatte Kat ihren eigenen TV-Verkaufskanal an Bord, wo sie täglich über die angesteuerten Häfen und deren Shopping Möglichkeiten berichtete.

Durch Ihren eigenen YouTube Kanal steht Kat immer noch regelmäßig vor der “eigenen” Kamera, um allen Interessierten das Eislaufen auch auf diesem Wege näher zu bringen.

Geschäftsfrau mit großer Willensstärke

Kat hat in englischer Sprache “International Hospitality and Tourism Management” an der International University of Applied Sciences Bad Honnef studiert und mit Auszeichnung abgeschlossen.

Kat arbeitete 10 Jahre im Vertrieb – zuletzt als Regionalleiterin für Norddeutschland – bevor sie nach einer Firmenübernahme entlassen wurde. Kat entschied sich, ab sofort anderen ihr Wissen weiterzugeben – als Business Trainerin mit Schwerpunkt Vertrieb, Kommunikation, Mitarbeiterführung und Verhaltenspsychologie (persolog®).

Von 2013 bis 2018 arbeitete sie als Regionaltrainerin für den norddeutschen Raum für die Sixt Autovermietung.

Anfang 2019 gründete Kat den SKATE Club und ist seither selbständig.
Um das Start-Up Unternehmen gesund wachsen zu lassen, arbeitet sie nebenbei als selbständige Social Media Beraterin, als Personal und DISG Trainer by persolog®.

2020 gründete sie “Body for Me”. Hier unterstützt Kat Menschen dabei ein sportliches, gesundes und glückliches Leben zu führen.